Unser Praxisteam ist gerne für Sie da.
Mo,Di,Do: 8-16 + Mi,Fr: 8-12 Uhr Sowie auf Vereinbarung
Telefonzentrale der Praxis
Mail-Adresse der Praxis

Erfahren Sie mehr über unsere Ärzte sowie über Leistungen, berufliche Erfahrungen und medizinische Fachgebiete.

MUDr. Martin Novomestsky

Facharzt für Orthopädie. Operateur in der Schön Klinik Vogtareuth, Ambulante Operationen im praxiseigenen OP.

  1. Praxisleitung von Novo-Ortho

    Martin Novomestsky ist Praxisinhaber und Nachfolger von G.R.Ortho Gisbert Rodammer. Schwerpunkte: minimalinvasive Hüft-Endoprothetik, minimalinvasive Knie-Endoprothetik, Revisionseingriffe – Wechseloperationen, arthroskopische und offene Schulterchirurgie, arthroskopische Eingriffe am Kniegelenk, Hand- und Fußchirurgie.

  2. Kassenarzt und Hauptoperateur im Endoprothetik-Zentrum Altötting

    2017–2018: Kassenarzt in der Praxis G.R.Ortho im Facharztzentrum an der Klinik Altötting und Hauptoperateur am Endoprothetik-Zentrum Altötting

  3. Kassenarzt und Hauptoperateur im Endoprothetik-Zentrum Altötting

    2013–2017: Kassenarzt in Orthopädische Gemeinschaftspraxis Fiedler/Schröter in Altötting und Mühldorf und Hauptoperateur am Endoprothetik-Zentrum Altötting.

  4. Facharzt für Orthopädie und Leitender Arzt der Orthopädie in der Schön Klinik Vogtareuth

    2011: Facharzt für Orthopädie 2011–2013: Partner in der Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und physikalische Therapie in Rosenheim und Leitender Arzt der Orthopädie in der Schön Klinik Vogtareuth.

  5. Assistenzarzt und Weiterbildungsassistenzarzt

    2005–2010: Assistenzarzt in der Gemeinschaftspraxis für Orthopädie und Rehabilitative Medizin Eckhardt, Ritsch und Alberty in Rosenheim und Weiterbildungsassistent an der Schön Klinik Vogtareuth und im MVZ Orthopädie-Zentrum Rosenheim.

  6. Assistenzarzt

    2001–2004: Assistenzarzt in der Simssee Klinik Bad Endorf in der Orthopädisch-Unfallchirurgischen Rehabilitation.

  7. Abschuss des Humanmedizin-Studiums und praktizierender Stationsarzt

    bis 1998: Studium der Humanmedizin an der Komenius-Universität Bratislava (Slowakei), Abschluss als Doctor medicinae, abgekürzt MUDr.

    1998–2001: Stationsarzt am Fakultätskrankenhaus Bratislava in der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.